Start

Neuigkeiten

Verein

Anmeldung

1. Mannschaft

2. Mannschaft

Seniorenmannschaft

Jugendschach

Fotogalerie

Partien

Links

Impressum

Kontakt





Zweite Mannschaft mit ersten Saisonsieg
(A. Ascheid, 16.10.2022)


Die zweite Mannschaft konnte nach einer Auftaktniederlage gegen Bad Dürrheim (1,5:4,5) ihr Heimspiel gegen Donaueschingen mit 4:2 gewinnen. Die Punkte holten Rother, Kräutle und Winterhalder. Remis spielten Hug und Nasko Music.




Erfolgreicher Saisonstart der 1. Mannschaft
(A. Ascheid, 26.09.2022)


Die erste Mannschaft gewann ihr erstes Saisonspiel zu Hause gegen Sölden mit 5:3. Die Punkte holten Hirt und Nihad Music. Remis spielten Rombach und Fey. Zudem wurden 2 Partien kampflos gewonnen, da Sölden nur mit 6 Spielern antreten konnte.




Sommerpause beim Jugendtraining
(A. Ascheid, 5.08.2022)


Das Jugendtraining geht in die Sommerpause. Zum Abschluss gabs Wassermelone für alle! Das nächste Training findet am 16.09. statt. Bis dahin allen schöne Sommerferien!




Jugendtraining fällt aus
(A. Ascheid, 8.07.2022)


Heute, am 8.07. und am kommenden Freitag, 15.07. muss das Jugendtraining leider ausfallen.




Sommer-Preisblitzturnier 2022 endet mit zwei gemeinsamen Siegern
(J. Fey, 3.07.2022)


Hochspannend verlief das am 1. Juli im Hotel Jägerhaus ausgetragene offene Preisblitzturnier, welches mit neun Teilnehmern nur mäßig besucht war. So trennte in der Schlusstabelle die ersten vier Vorderplatzierten nur 1 Punkt. Gemeinsame Turniersieger wurden Nikolay Schustow und Aaron Ascheid mit jeweils 6 Punkten aus 8 Partien, nachdem auch ein Stichkampf zwischen den beiden keine Entscheidung brachte. Dritter wurde Julian Fey mit 5,5 Punkten. Jeder Teilnehmer konnte sich über einen Sachpreis freuen.




Einladung zum Sommer-Preisblitzturnier
(J. Fey, 17.06.2022)


Am Freitag, 1.07. findet um 19:00 Uhr ein offenes Blitzturnier statt. Zur Ausschreibung geht es Hier.




Verkauf Schachbücher - nächste Phase
(J. Fey, 14.06.2022)


Liebe Vereinsmitglieder, ab morgen wird die "zweite Runde" beim Bücherverkauf eingeläutet:

Ab Mittwoch, 15.06., wird die Beschränkung von max. 5 Bücher pro Person aufgehoben und jedes Vereinsmitglied kann ab diesem Zeitpunkt so viele Bücher bestellen wie er will. Nach wie vor wird pro Buch um eine Spende von mindestens 1 Euro an den Verein gebeten. Dieses Angebot gilt noch bis Ende Juni...

Für weitere Informationen kann sich gerne an den Vorstand des Vereins gewandt werden.




Gebrauchte Schachbücher zum Verkauf
(J. Fey, 25.05.2022)


Der Schachclub Titisee-Neustadt hat hunderte von gebrauchten Schachbüchern, welche von den Vereinsmitgliedern sehr günstig erworben werden können. Prinzipiell sind die Bücher gar kostenlos zu haben, es wird jedoch um eine Spende in Höhe von mindestens 1 Euro pro Buch gebeten. Dieses Angebot gilt noch bis Ende Juni 2022.

Zunächst kann in einer "ersten Runde" bis Mitte Juni jedes Mitglied max. 5 Bücher erwerben. Falls dann noch Bücher übrig sein sollten, kann ab Mitte Juni dann jeder so viele Bücher haben wie er will.

Für weitere Informationen kann sich gerne an den Vorstand des Vereins gewandt werden.




1. Mannschaft feiert Aufstieg nach Mannschaftssieg in Umkirch!
(A. Ascheid, 23.05.2022)


Vor dem Mannschaftskampf gegen Umkirch war die Ausgangssituation klar: Mit einem Sieg würde man aufgrund des bereits feststehenden kampflosen Sieges in der letzten Runde auf einen Ausrutscher von Freiburg-West in einem ihrer beiden letzten Spiele hoffen müssen. Es begann vielversprechend: Umkirch konnte nur 6 Spieler aufstellen, sodass wir bereits zu Beginn mit 2:0 in Führung gingen. In einer zähen Caro-Kann-Partie einigte sich Nikolay Schustow an Brett 2 mit seinem Gegner relativ schnell auf ein Remis. Eine schöne Angriffspartie spielte Roman Hirt, in der er gekonnt ein Figurenopfer nutzte, um mit einer Bauernmehrheit am Damenflügel die gegnerische Verteidigung zu überfordern und schließlich einen vollen Punkt einzufahren. Aktueller Stand somit 3,5:0,5 - ein Sieg rückte in greifbare Nähe. Leider konnte Michael Rombach am Spitzenbrett nach einem Figurenverlust seine Partie nicht mehr halten und musste sich geschlagen geben. In einem Nervenspiel behielt Aaron Ascheid an Brett 3 in großer Zeitnot den Überblick und konnte seinen positionellen Vorteil bis zur Zeitkontrolle im 40. Zug aufrechterhalten. Das folgende Endspiel mit Turm gegen Springer geriet daraufhin zur Formsache und stellt somit den Mannschaftssieg sicher. An Brett 6 nutzte Nihad Music seine Erfahrung, um ein relativ ausgeglichenes Turmendspiel mit aktiveren Figuren in einen Sieg umzuwandeln. In der letzten Partie konnte Julian Fey ein schwieriges Endspiel mit Minusbauern lange offen halten, musste aber schließlich doch die Waffen strecken. Der Endstand lautete somit: 5,5:2,5. Da parallel Freiburg-West sein Spiel gegen Endingen mit 3,5:4,5 verlor, konnten wir nach Punkten gleichziehen und stehen aufgrund der deutlich besseren Brettpunkte bereits vor der letzten Runde als Meister fest. Der Aufstieg ist also gelungen! Ein Glückwunsch an die ganze Mannschaft!




Freitags, 18:00 - 19:00 Uhr wieder Jugendschach
(A. Ascheid, 13.05.2022)


Ab sofort findet freitags wieder Jugendschach statt. Jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener ist willkommen. Weitere Infos gibt es hier: Jugendschach




Neue Nachrichten-Funktion auf der Website
(A. Ascheid, 13.05.2022)


Ab sofort gibt es eine Nachrichten-Funktion auf unserer Website. Die drei neusten Schlagzeilen stehen immer auf der Hauptseite. Der vollständige Beitrag sowie ältere Nachrichten können jederzeit unter Neuigkeiten nachgelesen werden.



nach oben